Leistungen

Zirkulation

Bei der Herstellung von Betonprodukten ergibt sich häufig das Problem von Tropfenbildung innerhalb der Erhärtungskammern, die schnell zu Vertrübungen auf den Produkten führt. Oder es entstehen Farbunterschiede in den Produkten, die oftmals durch eine ungleichmäßige Temperaturverteilung innerhalb der Kammer verursacht werden.

06 Cureflow P061 02

In solchen Fällen empfehlen wir die Installation unseres Luftzirkulationssystems CureFlow in den Erhärtungskammern. Denn bleibt die Luft fortwährend in Bewegung, dann hat die in ihr enthaltene Feuchtigkeit keine Chance mehr, Tropfen innerhalb der Kammer zu bilden oder sich als Kondensat an kalten Oberflächen abzusetzen. Ebenso sorgt ein gut konzipiertes Luftzirkulationssystem dafür, dass sich die Kammerluft stetig durchmischt, so dass keine Temperaturschichtungen entstehen können.

Um höchste Effizienz, geringen Wartungsaufwand und eine maximale Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, nutzen wir leistungsfähige Ventilatoren und passen unsere Luftzirkulationssysteme kundenspezifisch an unterschiedlichste Anforderungen an.

  • Vermeidung von Tropfenbildung innerhalb der Erhärtungskammern
  • Vermeidung von unterschiedlichen Temperaturzonen

Noch Fragen?

Dirk Flatken

Telefon
+49 4479 9390611

Mobil
+49 151 55403906

E-Mail
flatken@curetec.com

Talahat Akcay

Telefon
+49 4479 9390616

Mobil
+49 173 1436923

E-Mail
akcay@curetec.com

Zum Anfang der Seite scrollen

Bildrechte